zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Odyssey/Logo Honda Lagreat Japan
In Kanada wurde seit 1998 der Nachfolger von Hondas erstem Minivan hergestellt. Es handelt sich um einen der Oberklasse des Fahrzeugsbau zuzurechnenden Minivan, der hauptsächlich in Nordamerika unter dem auch vom Vorgänger benutzten Namen Odyssey verkauft wurde. Als Lagreat wird er nach Japan importiert, weil es dort einen anderen, kleineren Odyssey zu kaufen gibt.

Der Odyssey/Lagreat basiert auf der verlängerten und verbreiterten Plattform des Acura TL der zweiten Generation und besitzt einen gegenüber dem Acura vergrößerten, leistungsstarken 3,5-ltr.-V6-Motor und die für den nordamerikanischen Markt unbedingt notwendigen Schiebetüren. Dieser große, nordamerikanische Odyssey mauserte sich vom früheren kleinsten zum nunmehr größten Fahrzeug seiner Klasse. Die bereits vom Vorgänger dem Prinzip nach bekannte flexible Gestaltung der drei Sitzreihen, wurde übernommen.

Bis zum Jahre 2001 wurde der Odyssey/Lagreat mit einer 4-stufigen Automatik ausgeliefert. Im Zuge der in diesem Jahre durchgeführten Leistungssteigerung, erhielt das Fahrzeug aber ein 5-stufiges automatisches Getriebe.

Honda Odyssey EX - Baujahr 2003 - (c) Honda, USA
Odyssey/Lagreat

Honda Odyssey EX - Baujahr 2003 - (c) Honda, USA