zurück zur Sammlungsübersicht Ascot Japan
Der Ascot war ursprünglich ein Schwestermodell zur Accord Limousine der vierten Generation, die im Jahre 1989 auf den Markt kam. Sein Name stammt von der berühmten englischen Pferderennbahn und soll wohl Assoziationen mit der Eleganz und Distinguiertheit der dort stattfinden Veranstaltungen hervorrufen. Mit der zweiten Generation von 1993 erhielten der Ascot und sein Schwestermodell Rafaga dazu auch die standesgemäßen Motoren.

Limousine 1989 bis 1991
Hatchback 1992 bis 1995


Limousine 1993 bis 1996

Honda Ascot - (c) Honda, Japan

Honda Ascot Innova - (c) Honda, Japan

Honda Ascot - (c) Honda, Japan